»Ich gehe gerne zur Physiotherapie, dann habe ich weniger Schmerzen und mir geht es besser.«
Physiotherapie

Physiotherapie

Was machen Physiotherapeuten?

  • Physiotherapeuten begleiten Menschen (Patienten) mit verschieden Erkrankungen auf dem Weg der Genesung
  • z.B. nach einem gebrochenen Bein oder Arm, bei Schmerzen, Unbeweglichkeit, Lähmungen, Schlaganfall, Verletzungen des Gehirns oder angeborenen Erkrankungen
  • Physiotherapeuten machen einen sorgfältigen Befund und schauen dann, welche Technik die beste für den Patienten ist

Leistungen der Physiotherapie

  • Allgemeine Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Physiotherapie auf neurologischer Basis nach Bobath
  • Bewegungsbad
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Behandlung des Kiefergelenks
  • Atemtherapie
  • außerdem bieten wir Beratung bei der Hilfsmittelversorgung an, wenn z.B. ein Rollstuhl oder Orthopädische Schuhe benötigt werden
  • wir stehen in engem Kontakt mit den Ärzten und nehmen auch selbstverständlich bei Bedarf an Team- und Netzwerkgesprächen teil
  • Therapie findet im Therapiezentrum statt, in Ausnahmefällen auch zuhause oder auf der Arbeit
  • nach Absprache bieten wir kleine Workshops zu verschiedenen Themen wie z.B. Rückenschulung oder Lagerungen an

Voraussetzung für die Physiotherapie

  • der Arzt ( Hausarzt, Orthopäde, Neurologe, PIA, Zahnarzt,…) stellt eine Heilmittelverordnung (Rezept) aus
  • darauf steht die Anzahl, die Therapie und Frequenz, Hausbesuch also z.B.:    6 x   KG    1-2 x / Wo        Hausbesuch   ja        x nein
  • wenn man ein Rezept bekommt muss man sich in einer Praxis melden und fragen, ob Termine frei sind
  • dann muss die Therapie innerhalb 14 Tage starten